IBM baut seine bisher leistungsstärksten Quantenprozessoren
Yorktown Heights, U.S.A - 17 Mai 2017: Mit dem erfolgreichen Bau und Test von neuen, leistungsstärkeren Quantenprozessoren arbeitet IBM weiter an der Grundlage für die Lösung von Problemstellungen in Unternehmen und Wissenschaft, die für klassische Computer nicht zu lösen sind. Dazu zählt beispielsweise die exakte Simulation von Wechselwirkungen in Molekülen. Einer dieser verbesserten Quantenprozessoren wird Entwicklern, Wissenschaftlern und Programmierern über die IBM Cloud kostenlos z.B. zum Testen von Quantenalgorithmen und für Experimente zur Verfügung stehen. Der zweite ist der Prototyp eines kommerziellen Prozessors, der den Kern des ersten für frühe Nutzer zugänglichen IBM Q Systems bilden wird.
 
 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der englischen Originalmeldung: https://ibm.biz/BdiG7C

Hochaufgelöstes Bildmaterial:
IBM Q: https://www.flickr.com/gp/ibm_research_zurich/Q99fk6
16 Qubit Chip: https://www.flickr.com/gp/ibm_research_zurich/69514N

Kontaktinformation

 

Mag. Barbara Jax

Unternehmenskommunikation IBM Österreich +43-1-21145-3686 +43-664-618 72 37 barbara.jax@at.ibm.com