Andrea Martin

Andrea Martin leitet sowohl das IBM Watson Center Munich als auch die IBM EMEA Client Centers. Sie ist verantwortlich für deren inhaltliche Ausgestaltung und Marktrelevanz. Davor war sie Chief Technology Officer (CTO) für IBM in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Präsidentin der IBM Academy of Technology. Andrea Martin ist außerdem IBM Distinguished Engineer mit strategischer und taktischer Verantwortung.

Ihr Ziel ist es, mit dem IBM Watson Center Munich und den IBM EMEA Client Centern innovative und passgenaue Lösungen für das Geschäft unserer Kunden zu entwickeln und die technische Thought Leadership der IBM extern zu repräsentieren.

In ihrer Rolle nutzt Andrea Martin ihre weitreichende Erfahrung aus über 25 Jahren internationalem Servicegeschäft in den Bereichen Innovation, Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, IT Transformation, IT Strategie, Service Management und Architektur. Außerdem kann sie über ihr globales Netzwerk und ihre Rolle in der IBM Academy of Technology auf die weltweiten IBM Lösungen und Experten zugreifen und sie zum Nutzen unserer Kunden einsetzen.

Ihr Wissen zu teilen und von anderen zu lernen gehören zu ihren Leidenschaften – denn sie folgt der Ansicht, dass persönliche Stärken und Kompetenzen am besten im gegenseitigen Austausch weiterentwickelt werden.

Andrea Martin studierte Wirtschaftsmathematik in Karlsruhe und begann 1992 ihre Karriere bei IBM. 2009 erhielt sie den IBM Award für herausragende technische Leistungen zum Thema "An Innovative Technique to Assess SOA IT Service Management Readiness"; 2017 erhielt sie den "Women of the Year" Preis für technische Innovation; 2020 erhielt sie den Platin Award beim Women‘s IT Network in der Kategorie „Executive / CxO Leadership“. Außerhalb des Unternehmens engagierte sie sich als Expertin in der KI Enquete-Kommission des deutschen Bundestages von 2018 - 2020 und für die Society of Women Engineers.